Nächstes Spiel

Gebensbach vs. München
17.12.2017 - 17:00

VS.

Letztes Spiel

München vs. Waldkraiburg
10.12.2017 - 19:45

VS.

5

:

6

Folgen Sie uns auf Facebook

Endspiele um die rote Laterne

Am kommenden  Wochenende empfangen die Spieler um Heini Reis im heimischen Luchs-Bau den ESV Dachau – ehe es dann am darauffolgenden Donnerstag in Dachau zum Rückspiel kommt.

Wollen die Luchse die rote Laterne abgeben sind zwei Siege gegen die Spechte Pflicht, liegen diese nach ihren Erfolgen gegen Gebensbach doch bereits 5 Punkte vor den Münchnern.

Für beide Vereine war diese Saison ein Neuanfang, während sich die Eishockeyabteilung des ASV Dachau selbstständig machte und seitdem als ESV Dachau an den Start ging, war bei den Luchsen ein extrem großer Wechsel im Kader zu verkraften.

Leider war es ein sehr holpriger Weg  für die Münchner und neben diversen anderen Problemen machte sich auch der verletzungsbedingte Ausfall vieler Leistungsträger stark bemerkbar.

Trotzdem raufte sich das Team immer zusammen, was die gute Einstellung gerade im letzten Spiel gegen den EV Aich bewies, den man erst im letzten Drittel ziehen lassen musste.

Leider sprang aber bei allem Einsatzwillen kein Punktgewinn heraus und so muss man in den nächsten Spielen zweimal gewinnen und gleichzeitig auf Schützenhilfe durch Waldkraiburg und Gebensbach hoffen, um den letzten Tabellenplatz noch verlassen zu können.

Dachau ist aufgrund der letzten Ergebnisse sicher leichter Favorit, aber die Luchse-Spieler werden  alles daran setzen doch noch die Überraschung zu schaffen.

In der heimischen Olympiahalle hofft man zusätzlich auf den Rückhalt durch die Fans, die auch in dieser schwierigen Saison bisher immer hinter dem Team gestanden sind.

Spielbeginn ist am Samstag um 19:45 Uhr    –  Eintritt wie immer frei !