Nächstes Spiel

Inzell vs. München
19.11.2017 - 17:00

VS.

Letztes Spiel

Pfaffenhofen vs. München
17.11.2017 - 20:00

VS.

_

:

_

Folgen Sie uns auf Facebook

Luchse fahren am Sonntag nach Bad Aibling

Wenn am Sonntag in der Eishalle in Bad Aibling die Münchner Luchse auf die 1B des EHC Bad Aibling treffen, kommt es nach dem Spiel gegen Ottobrunn zu einem weiteren Aufeinandertreffen mit einem Neuling in der Bezirskligagruppe 2

Wobei, anders als die Ottobrunner, gab es die 1B der Aibdogs ja die Jahre zuvor gar nicht, sie wurde erst gegründet, weil die U 23 Liga im BEV Bereich nicht mehr existent ist.Somit ist diese Mannschaft für die Spieler des MEK ein gänzlich unbekannter Gegner.

 

Das Team besteht zum Großteil aus jungen hungrigen Nachwuchsspielern, das aber immer wieder von Spielern aus der Landesliga-Mannschaft verstärkt werden soll, um so weiter an den Seniorenbereich herangeführt zu werden.

Wie gut das gelingt, bewies man im ersten Spiel gegen den ESV Gebensbach, welchen man im Penaltyschießen mit 6 zu 5 niederringen konnte.

Die Luchse sind also gewarnt und erwarten einen kämpferischen Gastgeber.

Im Kader der Münchner fehlen leider fast alle Torschützen aus dem Spiel gegen Ottobrunn, da sowohl Harald Nuss, wie auch der Kapitän Chris Kohl leider verhindert sind.

Deshalb muss Trainer Heini Reis seine Sturmreihen erneut neu formieren, sicher ein Nachteil für die Luchse, die ja bekanntermaßen sowieso mit Abstimmungsproblemen am Beginn einer Saison zu kämpfen haben.

Wobei es in diesem Spiel wohl eher darauf ankommen wird, auch körperlich etwas präsenter zu sein als im Heimspiel gegen Ottobrunn.

 

Im Übrigen sind Aufeinandertreffen der Eishockeystädte München und Bad Aibling fast schon geschichtsträchtig.

Immer wieder traf die jeweilige Münchner Mannschaft damals noch auf die Dragodiles aus Bad Aibling und man stieg auch gemeinsam von der Bezirksliga bis zur 2. Liga Süd auf. Erst nachdem man sich dann in Bad Aibling entschloss, nicht in den ESBG Berich zu wechseln, stoppte  die Erfolgsserie und auch der Name „Dragodiles“ musste dem jetzigen „Aibdogs Bad Aibling“ weichen. Nach der Neueingliederung in der Bezirksliga stieg man mit der ersten Mannschaft 2003/2004 in die Landesliga auf. Wo man seitdem kontinuierlich spielt.

Durch die erfolgreiche Nachwuchsarbeit konnte man jetzt eine zweite Seniorenmannschaft ins Rennen schicken  – den kommenden Gegner der Luchse.

Und auch die bisherigen Ergebnisse sprechen für ein Aufeinandertreffen auf Augenhöhe, was ein spannendes Spiel erwarten lässt.

Eröffnungsbully ist am Sonntag um 18:45 in der Eishalle Bad Aibling