SPENDEN FÜR MAX

Max L., Eishockeyspieler und Freund des Münchner EK, hatte im Frühjahr 2019 einen schweren Autounfall. Er liegt seitdem im Wachkoma. Ab Januar 2020 übernimmt die Krankenkasse die Kosten für seine Behandlung nicht mehr. Seine Familie hat sich deshalb dazu entschieden, ihn nach Hause zu holen. Dort soll seine Behandlung im gewohnten Umfeld fortgesetzt werden.
Leider sind hierfür Umbauarbeiten nötig. Die Kosten hierfür belaufen sich auf ca. 70.000€.
Die Familie kann diese Kosten nicht alleine stemmen und ist auf Spenden angewiesen. Die Verantwortlichen vom Münchner EK möchten der Familie helfen:
Auf Initiative unserer Fans steht zu den kommenden Heimspielen eine Spendenbox bei unserem Essens- und Getränkestand. Alle Spenden gehen direkt und zu 100% an die Familie vom Max.

Jeder, der nicht vor Ort spenden kann, kann die Familie von Max per Paypal unterstützen:

https://paypal.me/pools/c/8kGwtZCkpH

Wir bitten Sie, eine kleine Spende für die Familie von Max L. zu hinterlassen. Jeder Euro zählt!

WIR SIND ALLE EISHOCKEYFANS