Die Luchse

Erster Sieg im dritten Spiel – Luchse gewinnen mit 7-3 gegen Dachau

von Benjamin Dornow, geschrieben am 19.11.2019
+++ALLES GUTE REBECCA+++ Die Luchse zeigten zu Beginn des Spiels gegen die ESV Dachau Woodpeckers sofort, dass sie nach zwei knappen Niederlagen zum Saisonstart mehr als bereit für den ersten Sieg der neuen Spielzeit waren. Vom ersten Bully an drückten die Münchner auf das Tor der Dachauer. Folgerichtig brachte Dominik Meierl die Münchner in der...

Ein Wiedersehen mit alten Bekannten – MEK tritt gegen Dachau an

von Benjamin Dornow, geschrieben am 13.11.2019
Am Samstag empfängt der Münchner EK einen früheren Weggefährten im Münchner Weststadion. Die Luchse treten gegen die ESV Dachau Woodpeckers an. Man sieht sich immer zwei mal im Leben – dieses Sprichwort trifft auch im Eishockey häufig zu. Für lange Zeit spielten der MEK und der ESV Dachau in der selben Bezirksligagruppe. Zur Saison 2018/19...
Kalte Temperaturen, ein klarer Himmel und ein fast voller Mond. Die Witterungsbedingungen hätten für das erste Freiluftheimspiel der Münchner Luchse seit über 15 Jahren kaum besser sein können. Noch dazu war der amtierende Bezirksligameister aus Mittenwald zu Gast im Weststadion. Einem packenden Eishockey-Abend stand also nichts mehr im Wege. Dieser „Oldschool-Hockey“-Abend begann für die Luchse...
Diesen Samstag findet im Müchner Weststadion (offiziell Eis- und Funsportzentrum West ) eine Premiere statt: Zum ersten mal in der Vereinsgeschichte bestreitet der Münchner EK ein Pflichtspiel im städtischen Eis- und Funsportzentrum West. Zum ersten Auftritt im neuen Luchsbau erwartet den MEK eine der schwersten Aufgaben der kommenden Bezirksligasaison. Zu Gast ist der letztjährige Meister...
+++HAPPY BIRTHDAY MOLA+++ Die Münchner Luchse reisten zu ihrem ersten Saisonspiel am Freitag Abend als Außenseiter nach Schongau. Dass den Gästen gegen die zweite Mannschaft der Mammuts ausgerechnet das eigene Überzahlspiel zum Verhängnis wurde, war allerdings nicht zu erwarten. Dabei startete die Saison genau nach dem Geschmack der Münchner: Nach nur 15 Sekunden gingen die...