Die Luchse

Retour à Munich – Stürmer Thibaut Frachon bleibt ein Luchs

von Benjamin Dornow, geschrieben am 07.09.2020
Neben Kristian Schwienbacher bleibt auch der zweite Winterneuzugang aus der vergangenen Saison beim MEK. Der gebürtige Franzose Thibaut Frachon wird auch zur Spielzeit 2020/21 im Münchner Weststadion Eishockey spielen. Vor seinem Wechsel zu den Luchsen spielte Thibaut ausschließlich in seinem Heimatland Frankreich Eishockey. Nach einigen Jahren mit den Nachwuchsmannschaften in Viry und Grenoble gab Thibaut...

Die Münchner Fraktion wächst weiter – Jannik Pinder bleibt beim MEK

von Benjamin Dornow, geschrieben am 04.09.2020
Ein weiterer Einheimischer bleibt bei den Münchner Luchsen. Jannik Pinder stürmt auch in der Spielzeit 2020/21 für den Münchner EK. Mit Jannik bleibt dem MEK ein echtes Münchner Kindl erhalten. Bereits im Nachwuchsbereich schnürte er seine Schlittschuhe für den EHC München. Anschließend folgten zwei Jahre in der Jugend des EHC Klostersee. Nach vier weiteren Spielzeiten...
Die Luchse-Mannschaft 2020/21 nimmt zunehmend Form an. Besonders im Münchner Sturm wird die Verjüngung des Kaders sichtbar. Die nächste Zusage der Marke junger Wilder im Münchner Angriff kommt von Alexander Listl. Bis zum Jahr 2014 spielte Alexander in der Nachwuchsabteilung des EHC Straubing. Danach erlebte Alexander mit den Juniorenmannschaften der Wanderers Germering seine ersten Spielzeiten...
Andi Steer ist eine Konstante beim Münchner EK. Seit der Saison 2010/11 trägt der gelernte Verteidiger das Trikot der Luchse. Dies wird sich auch zur kommenden Spielzeit nicht ändern. Andi geht in der Bezirksligasaison 2020/21 erneut für die Luchse aufs Eis. Nachdem Andi die Nachwuchsmannschaften des EHC München durchlief, verbrachte er seine gesamte Seniorenlaufbahn beim...

Tiefe in der Verteidigung – Mario Schmidt bleibt ein Münchner

von Benjamin Dornow, geschrieben am 14.08.2020
Ein weiterer letztjähriger Luchs nimmt auch in der kommenden Saison einen Platz in der Münchner Abwehr ein. Mario Schmidt verteidigt ein weiteres Jahr beim MEK. Ursprünglich kommt Mario aus dem Dorfener Eishockeynachwuchs. Nach einigen Jahren Pause vom organisierten Spielbetrieb unter dem Dach des Bayrischen Eissportverbandes – unter anderem als Schiedsrichter in Österreich – hat Mario...